Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

Der heiße Draht für eine gute Verbindung!

Tel.:+49 (30) 8 60 08 35 -1
Sekretariat

Außer an gesetzlichen Feiertagen sowie Heiligabend und Silvester steht Ihnen montags bis freitags ab 10 Uhr unser Team für die schnelle Aufnahme und Weiterleitung Ihrer Anliegen und Terminwünsche telefonisch zur Verfügung.

 

Bei uns wird jedes Telefonat mit dem Agenturinhaber nachbesprochen. Herr Hoppe wird daher auch alle Gesprächstermine oder Lösungen persönlich mit Ihnen abstimmen. 

 

Bei uns haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Anliegen immer vom Hauptverantwortlichen begleitet wird.

 

Wir freuen uns auf das Gespräch und sind bis 18 Uhr für Sie da!

Gunnar Hoppe, Agenturinhaber

Werdegang

siehe Chronik

 

Berufliche Qualifikationen

Versicherungskaufmann mit Bankenzusatzausbildung (IHK Berlin)

 

Aus- und fortgebildet in allen Sparten der Personen- und Schadenversicherung sowie in der Schadensofortregulierung

 

Spezialist für alle Durchführungswege in der Kranken-, Pflegeversicherung und Existenzsicherung

 

zertifiziert für die betriebliche Altersversorgung (bAV)

 

Privat

verheiratet mit Birgit Hoppe, Ärztin

 

gemeinsame Kinder Malina und Ludwig

 

Vorsitzender des VfK 1901 Berlin e.V

 

40 Jahre Mitglied im TC Wilmersdorf e.V.

 

Interessen

Wirtschaft und Finanzen

 

Reisen nah und fern

 

Film, Fotografie und Musik

 

Tennis (2014 Ostliga / 2017/18 Bezirksoberliga I Herren 40)

 

Faustball (2015 Club-Weltmeister Männer 45 Llanquihue/Chile, 2016 Deutscher Meister Männer, 2017 Internationaler Turnfestsieger und Deutscher Meister Männer 35, 2018 Deutscher Meister Männer 35 in der Halle)

1. Bundesligamannschaft Männer des VfK Berlin

Faustball

Im Jahr 2009 schaffte es die junge, von der Agentur für Finanzdienste unterstützte Nachwuchsmannschaft, den Deutschen Meistertitel in der Männer Bundesliga zu erringen. Seitdem spielt die 1. Männermannschaft stetig in der nationalen Spitze und konnte sich auf internationaler Ebene bereits mit den europäischen Topteams messen. In der Sommersaison konnte die Mannschaft, wie in den vergangenen Spielzeiten, die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft schnell unter „Dach und Fach" bringen und wurde schließlich 2017 wieder Deutscher Meister. Zur Überraschung der Faustball-Scene gelang dem Team in der abgelaufenden Hallensaison der absolute Coup: Deutscher Meister auch in der Halle 2018!

Aktuelle Nationalspieler

Schubert, Lukas (4); Worldgamessieger 2017, Europameister 2016, Weltmeister 2015, Europameister 2014, Worldgamessieger 2013, Weltmeister 2011, U21-Europameister 2006/07/08, U18-Weltmeister 2005, U18-Europameister 2005

2. Bundesligamannschaft Frauen des VfK Berlin

Faustball

Die von der Agentur für Finanzdienste unterstützte Frauenmannschaft ist in der vorletzten Feldsaison leider in die 2. Bundesliga abgestiegen. Auch in der Halle musste man den Gang ins Unterhaus antreten. Die Chancen für den jeweiligen Wiederaufstieg stehen trotz mancher "Babypausen" dennoch nicht schlecht.

Männer 35 des VfK Berlin

Faustball

War der VfK 1901 Berlin 2012 beim Titelgewinn in Ahlhorn eher noch ein Geheimtipp, holte die Männer 35 im Jahr 2014 mit dem DM-Titel in der Halle und im Feld sogar das Double. Mit dem M35/M30-Team pflegt der VfK 1901 Berlin eine lange Vereinstradition. Nahezu uneinholbar rangieren die Berliner in "Ewigen DM-Tabelle" auf Platz eins dieser Altersklasse. Die Agentur für Finanzdienste ziert auch hier das Vereinstrikot.

 

Das Team ist auch nach 2016 aktueller Deutscher Meister und holte 2017 erneut das Double sowie den Titel beim Internationalen Turnfest in Berlin! Im April 2018 konnte der Deutsche-Meister-Titel in der Halle verteidigt werden. Das Team ist seit 2016 ungeschlagen!

Männer 45 des VfK Berlin

Faustball

Die für den "Faustball-Masters-Worldcup" 2015 in Chile formierte Mannschaft setzt sich aus ehemaligen Bundesligisten und Nationalspielern zusammen. Das Team von Kapitän Gunnar Hoppe wurde sogleich als Deutsche Vertretung Klub-Weltmeister.

Herren 40 des VfK Berlin

Tennis

Die Mannschaft der Herren 40 ist vermutlich die leistungsorientierteste in der Tennisabteilung des VfK. Zwar startete man 2012 zu Beginn der ersten Mannschaftszusammensetzung zwangsläufig in der niedrigsten Spielklasse des Tennisverbandes Berlin und Brandenburg, doch wurde im Jahr 2015 der dritte Aufstieg in Folge perfekt gemacht. Gunnar Hoppe kehrte hierfür aus der höchsten Spielklasse (Ostliga) zurück zu seinem Heimatverein, um diese Mannschaft auch sportlich zu unterstützen. In der Saison 2016 scheiterte das Team äußerst kanapp und unterbrach die Aufstiegsserie. Der Aufstieg 2017 ließ den Ausrutscher vergessen.