Ertragsausfall-Versicherung

Wenn nach einem Schaden Ihr Betrieb nicht in gewohnter Weise fortgeführt werden kann, entstehen erhebliche zusätzliche Kosten. Die Concordia bietet Ihnen Schutz im Rahmen der

Betriebsunterbrechungs-Versicherung:
Sie zahlt die Mehrkosten und auch Ertragsausfälle, die in Folge eines Schadens durch Feuer, Sturm oder Leitungswasser entstanden sind, zum Beispiel
  • Nutzung fremder Grundstücke, Räume, Einrichtungen usw.;
  • Löhne für zusätzliche Aushilfen;
  • Lohndienstleistungen, z. B. über Maschinenringe;
  • notwendige Maßnahmen zur Erhaltung Ihres Kundenstammes.
  • Ertragsausfall aus Tieraufzucht oder Mast, der Eier- und Milchproduktion und der Bodenbewirtschaftung.

Tierseuchen:
Hier bieten wir Ihnen über Kooperationspartner eine Ertragsschaden-Versicherung (Betriebsunterbrechungs-Versicherung) für Rinder und Schweine an.

Ersetzt wird der vereinbarte Entschädigungsbetrag bei behördlich angeordneter Tötung oder Sperrung eines Betriebes oder der Region.
Zusätzlich können Mastbestände gegen Katastrophenfälle versichert werden.
 
Hagel:
Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner versichern wir Ihre Ernte gegen Hagelschäden. Ersetzt werden Schäden an landwirtschaftlichen Bodenerzeugnissen auf Grundlage der jährlich vereinbarten Versicherungssumme in Euro/ha.
Zusätzlich können Sie das Abnahmerisiko für Konservenfrüchte versichern.

Die Versicherungssumme richtet sich nach der bewirtschafteten Fläche. Bitte melden Sie uns diese jährlich.