Sorglos-Rechtsschutz für die Land- und Forstwirtschaft

Hier ist alles inklusive: Versicherungsschutz im Privatbereich, im beruflichen Bereich als Landwirt und als Arbeitnehmer, im Verkehrsbereich, im Grundstücksbereich für alle land- und forstwirtschaftlich genutzten Grundstücke sowie "LandwirtschaftPlus" mit weiteren wertvollen Zusatzleistungen. Das alles bekommen Sie schon ab 235 Euro pro Jahr. Die Selbstbeteiligung beträgt 400 Euro. Wenn Sie sich für eine Kanzlei aus einem bundesweiten Netz qualifizierter Rechtsanwälte (www.apraxa.de) entscheiden, sind es nur 200 Euro.

Der Concordia Sorglos-Rechtsschutz für land- und forstwirtschaftliche Betriebe umfasst: 

  • Landwirtschafts- und Verkehrs-Rechtsschutz;
  • Grundversicherungsschutz für einen kleingewerblichen Nebenbetrieb;
  • "LandwirtschaftPlus";
  • Concordia AnwaltsTelefon für alle Rechtsangelegenheiten;
  • Update-Garantie: Automatische Anpassung des Versicherungsschutzes an Leistungsverbesserungen;
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz für
    • alle land- und forstwirtschaftlichen selbst genutzten und verpachteten Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteile des versicherten Betriebes in Deutschland;
    • die selbst genutzten Betriebsräume des mitversicherten kleingewerblichen Nebenbetriebes in Deutschland;
    • alle selbst bewohnten Wohneinheiten in Deutschland 

Welche Personen sind versichert?

  • Sie als Versicherungsnehmer
  • Hoferben, Altenteiler und Mitinhaber (wenn vereinbart)
  • Ihr Ehepartner (oder Lebenspartner mit gleichem Wohnsitz)
  • Ihre minderjährigen Kinder
  • Ihre volljährigen Kinder (unverheiratet und nicht mit einem Partner zusammen lebend) bis zum Berufsbeginn ("erstmalige Aufnahme einer dauerhaften beruflichen Tätigkeit mit einem leistungsbezogenen Entgelt")
  •  Die berechtigen Fahrer der versicherten Fahrzeuge
  • Auf Antrag auch weitere Personen in Ihrem Haushalt.

Was ist versichert?
Die oben genannten versicherten Personen erhalten Versicherungsschutz im

  • Privatbereich
  • beruflichen Bereich als Landwirt und als Arbeitnehmer
  • Verkehrsbereich (auch als Fahrer fremder Fahrzeuge)
  • Grundstücksbereich für alle land- und forstwirtschaftlich genutzten Grundstücke, die Sie selbst bewirtschaften oder verpachtet haben
  • Grundstücksbereich für alle selbst bewohnten Wohnungen in Deutschland.

Folgende Kosten sind versichert:
Gebühren des eigenen Anwalts; Gebühren des gegnerischen Anwalts; Gerichtskosten; Kosten für Zeugen und Sachverständige, die das Gericht heranzieht; Kosten für einen zweiten Anwalt am auswärtigen Gerichtsort; die Auslagen des Gegners oder des gegnerischen Nebenklägers, die Ihnen das Gericht auferlegt; Ihre Reisekosten zu einem ausländischen Gericht; Ihre Kosten, wenn Sie einen Privatgutachter in Verkehrsstrafsachen beauftragen; Gutachterkosten im Ausland bei Schadenersatzansprüchen im Verkehrsbereich; Übersetzungskosten; Vollstreckungskosten, z.B. für den Gerichtsvollzieher.

Für die schnelle Beitragsberechnung und den Online-Abschluss steht Ihnen der Concordia Rechtsschutz Tarifrechner zur Verfügung.