Zur Startseite
Concordia - weil Sie mit uns die Leistungen Ihrer Krankenkasse optimal ergänzen.

Zusatzversicherungen fürs Krankenhaus

"Nirgendwo sonst ist der Unterschied zwischen Kassenpatienten und Privatpatienten so deutlich spürbar wie im Krankenhaus"
(FINANZtest 10/05).

Wenn Sie ins Krankenhaus müssen, ist das schon unangenehm genug. Privater Zusatzschutz erleichtert Ihre Genesung: Sie liegen im Ein- oder Zweibettzimmer viel ruhiger und – was noch viel wichtiger ist – Sie können sich den Arzt aussuchen, der Sie behandeln soll – ob Chefarzt oder Spezialistin fürs jeweilige Fachgebiet.

Als Kassenpatient haben Sie nur Anspruch auf Behandlung durch den diensthabenden Arzt, Unterbringung im Mehrbettzimmer und werden ins nächstgelegene Krankenhaus geschickt. Das mag im Notfall reichen, aber die meisten Krankenhausbehandlungen werden im Voraus geplant. Möchten Sie sich dann nicht lieber eine auf Ihre Krankheit spezialisierte Klinik und einen erfahrenen Spezialisten aussuchen?

Sichern Sie sich Ihre bestmögliche Behandlung – mit einer Zusatzversicherung. Die Concordia bietet Ihnen folgende Tarife für Behandlungen im Krankenhaus:
 

Stationäre Zusatzversicherung (Tarife SZ 1 und SZ 2):

Mit dieser stationären Zusatzversicherung haben Sie Anspruch auf

  • Freie Krankenhauswahl
  • Privatärztliche Behandlung (z.B. Chefarzt, Spezialistin)
  • Unterbringung im Einbettzimmer (Tarif SZ 1) bzw. Zweibettzimmer (Tarif SZ 2)
  • 20 € Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf die Chefarztbehandlung
  • 40 € (SZ 1) bzw. 20 € (SZ 2) Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf das Ein- bzw. Zweibettzimmer
  • Transport zum nächstgelegenen Krankenhaus1)
  • Vor- und nachstationäre Behandlung1)
  • Stationäre Psychotherapie bis zu 20 Tagen

Erweiterung um zusätzliche Extras mit Tarif SZ PLUS:

Erweitern Sie SZ 1 oder SZ 2 noch um weitere Vorteile wie z.B.:

  • Übernahme der Behandlungskosten auch oberhalb der Gebührenordnung für Ärzte
  • Kostenübernahme von ambulanten Operationen im Krankenhaus
  • Fahrtkosten zum Krankenhaus am Tag der ambulanten Operation (bis 50 € pro Jahr)
  • Übernahme der Zuzahlung für Krankenhausauftenthalte (10 € pro Tag, bis zu 28 Tage)1)
  • Rooming-In (Unterbringung von Eltern bei Krankenhausaufenthalt ihres Kindes) in Höhe von 25 € pro Tag1)
  • Erstattung akuter Behandlungen auch in Kliniken mit angeschlossenem Rehazentrum
  • Option, nach 5 Jahren (bei Wegfall der Versicherungspflicht in der "Gesetzlichen" auch früher) ohne erneute Gesundheitsprüfung in die private Vollversicherung der Concordia zu wechseln

Krankenhaustagegeld (Tarif KHT):

Jeder Tag im Krankenhaus kostet Geld – zum einen die gesetzliche Zuzahlung, zum anderen entstehen auch Kosten z.B. für Telefon, Fernseher im Zimmer, Lektüre, Fahrten von Angehörigen, ggf. eine Haushalts- oder Hausaufgabenhilfe usw. Wir zahlen den vereinbarten Betrag für jeden Tag eines medizinisch notwendigen Aufenthaltes im Krankenhaus – zeitlich unbegrenzt.
 

1)Diese Leistungen gelten in der hier beschriebenen Form nur für Tarife, die nach dem 01.01.2013 abgeschlossen wurden.

 

Service-Büro in Ihrer Nähe:

Nachname Ihres Ansprechpartners
oder Ihre PLZ:

Online-Rechner und -Antrag
Hier den Beitrag berechnen & PDF-Antrag erzeugen.
Finanztest:
Kundenbefragung von Service-Value 2015: Concordia Kranken-Zusatzversicherung hat die zufriedensten Kunden.
Die Concordia Krankenversicherungs-AG wurde von map-report mit