Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

Concordia junior BASIC

Dieser Schutz begleitet Ihr Kind ein Leben lang.

Junior BASIC: Die Kinder-Versicherung, die mitwächst!

Welchen Versicherungsschutz braucht mein Kind? Viele Eltern fragen sich, welche Absicherung für Kinder sinnvoll ist. Eine Unfallversicherung? Schutz für schwere Krankheiten? Und vielleicht "für später" einen Fonds-Sparplan?

Unsere Antwort auf diese Frage heißt junior BASIC. Diese Form der Kinderversicherung bekommen Sie nur bei der Concordia:

  • Schutz für Kinder bei bleibenden Folgen von Krankheit und Unfall
    junior BASIC zahlt eine monatliche Rente, wenn eine Krankheit oder ein Unfall zu einer Invalidität führt. 
     
  • Diese Kinderversicherung wächst mit
    Zu Ereignissen wie Einschulung oder Ausbildungsbeginn lässt sich der Invaliditäts-Schutz erhöhen.
     
  • Berufsunfähigkeits-Schutz ohne Gesundheitsfragen
    Die Invaliditäts-Rente lässt sich später ohne neue Gesundheitsprüfung in Berufsunfähigkeits-Schutz umwandeln. 
     
  • Grundstein für eine "grüne" Rente
    junior BASIC beinhaltet auch eine fondsgebundene Altersvorsorge. Die Fonds dafür werden nach strengen ökologischen und ethischen Kriterien ausgewählt.

Tipp der Sicherhelden:

Mit junior BASIC hat Ihr Kind heute den Berufsunfähigkeits-Schutz für morgen schon in der Tasche!

Warum im Kleinkindalter schon an sowas wie Berufsunfähigkeit denken? Ganz einfach: Weil gesunde Kinder noch leicht die notwendige Gesundheitsprüfung bestehen. Mit den Jahren können Allergien, Krankheiten oder Verletzungen auftreten, die später den Abschluss einer Berufsunfähigkeits-Versicherung sehr teuer oder gar unmöglich machen.

Mit junior BASIC hat Ihr Kind schon heute einen "Gutschein" für die spätere Absicherung seiner Arbeitskraft in der Tasche: Der Kinder-Schutz bei Invalidität lässt sich ohne neue Gesundheitsprüfung in eine vollwertige Berufsunfähigkeits-Absicherung umwandeln. So können Sie heute schon dafür sorgen, dass Ihr Kind diesen wichtigen Schutz später problemlos bekommt.

 

junior BASIC funktioniert ganz einfach:

Junior BASIC kann für Kinder ab 6 Monaten abgeschlossen werden. Ein Elternteil (oder zum Beispiel auch Großeltern oder Paten) zahlt die Beiträge für das versicherte Kind.

Für den Schutz Ihres Kindes wählen Sie:

  1. Die Höhe der Rente, die bei Invalidität gezahlt wird. Sie kann zwischen 500 € und 1.000 € pro Monat liegen.
  2. Optional eine zusätzliche Kapitalzahlung von bis zu 12.000 €, die als Soforthilfe bei Invalidität ausgezahlt wird.
  3. Den Monatsbeitrag für den Baustein "Altersvorsorge".

So nachhaltig ist junior BASIC

Die Concordia oeco Lebensversicherungs-AG setzt bei ihrer Anlagepolitik auf Nachhaltigkeit — für eine gute und lebenswerte Umwelt für heutige und künftige Generationen.

Bei unseren nachhaltigen Kapitalanlagen sind zum Beispiel Kinderarbeit, Atomkraft, Waffenhandel und Spekulation mit Nahrungsmitteln ausgeschlossen. 

Auch seine hohe Flexibilität macht junior BASIC zu einem nachhaltigen Produkt, denn es lässt sich flexibel und indivduell an veränderte Lebenssituationen anpassen.
 

Mehr zu den nachhaltigen Kapitalanlagen

Details zur Kinderversicherung junior BASIC

junior BASIC begleitet Ihr Kind von der Kindheit über die Schulzeit durchs Berufsleben bis ins Rentenalter. Lesen Sie hier, welche Leistungen die einzelnen Bausteine bieten:
 

So ist Ihr Kind bei Invalidität durch Krankheit oder Unfall geschützt

Mit junior BASIC versichern Sie eine monatliche Rente, die im Fall einer Invalidität durch Krankheit oder durch einen Unfall gezahlt wird. Junior BASIC leistet auch, wenn ​​​​​das Kind für längere Zeit nicht am Unterricht teilnehmen kann. Sobald Invaliditäts-Leistungen fließen, brauchen für junior BASIC keine Beiträge mehr gezahlt werden. Den Beitrag für die Altersversorgung übernimmt dann die Concordia.

Tipp: Zusätzlich können Sie noch eine Soforthilfe in Höhe einer Jahresrente versichern. Die wird ausgezahlt, wenn erstmalig eine Invalidität festgestellt wird.

 

Als Extra-Leistung kostenlos mitversichert: "Rooming-in"
Muss das Kind 20 Tage oder länger im Krankenhaus behandelt werden, zahlen wir eine "Rooming-in-Leistung" zur Unterbringung einer Begleitperson in Höhe von 30 € pro Tag — insgesamt bis zu 3 Monatsrenten.

 

 

 

 

So funktioniert die Umwandlung in Berufsunfähigkeits-Schutz

Umwandlung der Invaliditäts-Rente in eine Berufsunfähigkeits-Rente:

Der versicherte Invaliditäts-Schutz kann ganz einfach in eine Berufsunfähigkeits-Rente umgewandelt werden. Zum Beispiel bei:

  • Abschluss der Berufsausbildung
  • Abschluss des Studiums
  • Heirat
  • Geburt eines Kindes

Eine Gesundheitsprüfung ist für die Umwandlung nicht erforderlich! Voraussetzung ist lediglich, dass keine Invalidität oder Berufsunfähigkeit vorliegt und der ausgeübte Beruf bzw. eventuelle gefährliche Hobbies im Rahmen der Annahmerichtlinien versicherbar sind.
 

Tipp: Nutzen Sie vorher noch rechtzeitig die Erhöhungs-Option, um den maximal  möglichen Schutz zu bekommen.


Für die Umwandlung wenden Sie sich einfach innerhalb von 6 Monaten nach dem Ereignis an Ihren Concordia Ansprechpartner vor Ort oder direkt an die Concordia oeco Lebensversicherungs-AG:

Telefon: +49 (511) 5701-1844
E-Mail: leben@concordia.de
Postanschrift: Concordia oeco Lebensversicherungs-AG • Abteilung Leben Vertrag • 30621 Hannover

 

So erhöhen Sie die Invaliditäts-Rente

Erhöhung der versicherten Invaliditäts-Rente:

Bei Vertragsschluss kann eine Rente von bis zu 1.000 € versichert werden. Später kann diese Rente — ohne neue Gesundheitsprüfung — auf bis zu 1.500 € erhöht werden bei

  • Einschulung
  • Beginn oder Abschluss einer Berufsausbildung
  • Beginn oder Abschluss eines Studiums
  • erstmaliger Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit

Wenden Sie sich einfach innerhalb von 6 Monaten nach dem Ereignis an Ihren Concordia Ansprechpartner vor Ort oder direkt an die Concordia oeco Lebensversicherungs-AG:

Telefon: +49 (511) 5701-1844
E-Mail: leben@concordia.de

Postanschrift: Concordia oeco Lebensversicherungs-AG • Abteilung Leben Vertrag • 30621 Hannover

So viel kann der Renten-Baustein von junior BASIC

Ein Teil der Beiträge zu junior BASIC fließt in die Altersvorsorge. So legen Sie schon heute den Grundstein für die Rente des Kindes. Dabei profitiert Ihr Schützling von der langen Laufzeit des Vertrages und darüber hinaus von diesen Vorteilen:

Flexible Beiträge

Der Altersvorsorge-Baustein von junior BASIC lässt sich ganz flexibel handhaben: Während der Ansparphase und sogar auch nach Rentenbeginn können Sie (bzw. später Ihr Kind) Kapital entnehmen. Ebenso sind Zuzahlungen, Erhöhungen oder Reduzierungen des Beitrags machbar.  

Flexibler Rentenbeginn

Natürlich brauchen Sie bei einem so lange laufenden Vertrag noch keinen exakten Rentenbeginn festzulegen. Bei Vertragsschluss wird der Rentenbeginn zunächst auf das Alter 62 vereinbart. Mit der "Verfügungs- und Verlängerungsphase" von junior BASIC lässt sich später von Jahr zu Jahr entscheiden, wann genau der Ruhestand beginnen soll.

 

Zusätzliche Ertragschancen durch Fondssparen

Sie wählen aus dem nachhaltigen Fondsangebot einen (oder mehrere) Fonds aus, der am besten zu Ihnen und Ihrer Anlagestrategie passt. Ihr Concordia Service-Büro berät Sie dabei gern.

Besonderer Vorteil: Bei uns erhalten Sie alle Fonds zum "Nettopreis", d. h. Sie sparen den Ausgabeaufschlag. Die Erträge aus den Fonds werden wieder angelegt. Sie sind in der Ansparphase abgeltungsteuerfrei. 

Wenn sich Ihre Anlagestrategie ändert, können Sie einzelne Fonds umschichten oder die Aufteilung des Beitrags auf einzelne Fonds verändern. 

Zur Fondsauswahl

 

Nachhaltiges Investment

Alle Fonds für junior BASIC werden nach strengen Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt. Damit leisten Sie neben der finanziellen Absicherung des Kindes auch einen wertvollen Beitrag für eine gute und lebenswerte Umwelt.

So begleitet junior BASIC Ihr Kind durchs Leben

Flexibilität bei der Beitragszahlung:

  • Der Beitrag kann bei Bedarf erhöht oder auch reduziert werden. Ebenso ist eine Beitragsfreistellung möglich.
  • Vor Rentenbeginn kann ein Teil des Kapitals ausgezahlt werden.
  • Einmal pro Jahr ist eine Zuzahlung zwischen 1.000 und 10.000 €  möglich
  • 1x pro Monat ist ein Fondswechsel bzw. eine Änderung der Beitragsaufteilung kostenfrei möglich.


Anpassung an veränderte Lebenssituationen:

  • Zur Einschulung, zum Ausbildungsbeginn oder -abschluss, Beginn oder Abschluss eines Studiums oder erstmaliger Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit ist eine Erhöhung der Invaliditätsrente möglich. Wenden Sie sich dazu innerhalb von 6 Monaten nach einem der Ereignisse an Ihren Concordia Ansprechpartner.
  • Wurde in den letzten 5 Jahren keines der Ereignisse zur Erhöhung genutzt, kann die versicherte Invaliditätsrente bis zum Alter von 14 Jahren ohne besonderen Anlass erhöht werden.
  • Der Rentenbeginn der Altersversorgung (62. Lebensjahr) kann um bis zu 10 Jahre vorgezogen oder auch bis maximal zum 85. Lebensjahr hinausgeschoben werden.


Anpassung an steigende Lebenshaltungskosten:

  • Kommt es zur Auszahlung der Invaliditätsrente, steigern wir diese jährlich um 1%.
  • Wenn Sie eine zusätzliche "Dynamik" bei Vertragsabschluss vereinbaren, wachsen Leistung und Beitrag automatisch jährlich mit.

Beitragsschutz

  • Ist die Person, die die Beiträge für das Kind zahlt, bei Vertragsabschluss noch nicht 55 Jahre alt, kann Schutz für deren Todesfall mitversichert werden. Die Concordia übernimmt dann die Beitragszahlung, so dass alle Leistungen für das Kind weiterhin gesichert sind. 

Im Ernstfall sehr wertvoll

"junior BASIC" war ein Taufgeschenk für unseren Enkel Linus. Mein Mann und ich wollten etwas für seine Zukunft und Sicherheit tun.

Im Alter von 7 Jahren wurde bei ihm eine akute lymphoblastische Leukämie festgestellt. Die ganze Familie fiel aus allen Wolken – damit hatte keiner gerechnet. Dem ersten Schock folgten unzählige Arzttermine und Krankenhausaufenthalte.

Meine Tochter hat aufgehört zu arbeiten, um ganz für Linus da zu sein. In der ersten Zeit war sie wochenlang Tag und Nacht im Krankenhaus. Mein Schwiegersohn hat sich in der Zeit intensiv um Linus‘ Schwester gekümmert, die mit der Situation nicht gut klarkam und viel Aufmerksamkeit brauchte. In dieser schweren Zeit hat sich unser Geschenk wirklich ausgezahlt:  Alle waren so froh, dass dank "junior BASIC" Geld zur Verfügung stand.

Zum Glück sprach Linus gut auf die Chemotherapie an, aber es dauerte insgesamt fast drei Jahre, bis die Krankheit überwunden war. Heute sind wir glücklich, dass er es geschafft hat. Die Ärzte sagen, dass sein weiteres Leben ganz normal verlaufen kann. Darüber freuen wir uns alle riesig.

Hinweis: Die hier dargestellten Leistungen beziehen sich auf das aktuelle Concordia Produkt. Bei einem zu einem früheren Zeitpunkt abgeschlossenen Vertrag kann der Leistungsumfang abweichen. Leistungen können hier verkürzt dargestellt sein — den genauen Leistungsumfang finden Sie in den Versicherungsbedingungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Concordia Ansprechpartner.