Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

Datenschutz und Datenverarbeitung der Concordia

Stand August 2017

Urheberrecht und Haftungsausschluss

Alle Informationen auf dieser Website unterliegen der ständigen Prüfung und Aktualisierung durch den Herausgeber. Trotz aller Sorgfalt können Angaben zwischenzeitlich veralten, daher übernehmen wir keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Gleiches gilt für Informationen, die auf Websites außerhalb des Verantwortungsbereiches des Herausgebers liegen und per Link aufgerufen werden können. Darüber hinaus haften die Concordia Versicherungen nicht für Schäden, die durch Computerviren oder ähnliches infolge der Nutzung der Website hervorgerufen werden.

Des Weiteren behält sich der Herausgeber das Recht vor, an den bereitgestellten Informationen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Alle Inhalte der Concordia Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial (außer im Bereich Presse) bedarf der vorherigen Zustimmung der Concordia Versicherungen.

Sicherheit und Datenschutz

Informationen über die Regelungen zum Umgang mit Ihren Daten: Beitritt zum Code of Conduct

Die Gesellschaften der Concordia-Versicherungen sind dem Datenschutz-Verhaltenscodex Code of Conduct mit Wirkung zum 01.01.2014 beigetreten. Der Code of Conduct konkretisiert die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes für die Versicherungsunternehmen. Der Inhalt ist gemeinsam von der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), den Datenschutzaufsichtsbehörden und dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) erarbeitet worden. Der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat in seinem Bescheid vom 02.11.2012 festgestellt, dass die Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft (Code of Conduct) in der Fassung vom 07.09.2012 mit den geltenden Regeln des Datenschutzrechtes vereinbar sind. Die Concordia Versicherungen hat sich mit dem Beitritt dazu verpflichtet, diese Verhaltensregeln des Code of Conduct umzusetzen und einzuhalten.

Wir weisen darauf hin, dass wir personenbezogene Daten, die über diese Website erfasst werden, zweckgebunden und nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Code of Conduct verarbeiten und nutzen.

Unter personenbezogene Daten fallen Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung), aber auch alle besonderen Arten von personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitszustand etc.). All diese Angaben unterliegen gemäß BDSG einem besonderen Schutz, dem wir durch technische und organisatorische Maßnahmen gerecht werden. Zur Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und zur Schweigepflichtentbindung dieser Daten sind schriftliche Zustimmungen gemäß der Verhaltensregeln des Code of Conduct erforderlich.

Hier finden Sie die Dateien für Einwilligung bzw. Schweigepflichtentbindungs-Erklärung in der Personenversicherung:

 

Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf besonders geschützten Rechnern. Das Verarbeiten und Speichern erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte. Unsere Mitarbeiter sowie Dienstleister sind dem Datenschutz gemäß § 5 BDSG verpflichtet.

Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen wird von unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten überwacht. Auf dieser Website können Sie sich anonym bewegen. Wir erfassen lediglich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie auf dieses Angebot zugreifen sowie die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschließlich statistisch ausgewertet, ohne jedoch auf eine einzelne Person zurückführbar zu sein.

Datenübertragung und Datenauskunft

Alle Daten, die Sie per E-Mail-Formular über unsere Website versenden, werden verschlüsselt, um sie gegen missbräuchliche Nutzung Dritter zu schützen. Derzeit setzen wir die SSL (Secure Socket Layer) Verschlüsselung ein, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlen wird. Die Sicherheit der uns per Internet übermittelten Daten können wir jedoch nicht gewährleisten.

Bei bestimmten Dialogen ist es für die sinnvolle Abwicklung unumgänglich, Cookies einzusetzen, da nur so gewährleistet wird, dass in dem aktuellen Vorgang auch zurückgeblättert werden kann. Diese Cookies werden bei Verlassen dieser Website vom PC des Internet-Anwenders wieder automatisch gelöscht.

Gemäß Code of Conduct und BDSG haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie das Recht auf Löschung/Sperrung bzw. Berichtigung der Daten. Wenden Sie sich in diesen Fällen unmittelbar an datenschutz@concordia.de.

Cookies

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an und speichern keine personenbezogenen Daten. Wir verwenden die in Cookies enthaltenen Informationen, um besser zu verstehen, wie Sie unsere Seiten nutzen, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern und um unser Internetangebot laufend zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies in den Systemeinstellungen Ihres Internet-Browsers entsprechend ändern. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers. Wenn Sie mehrere Browser nutzen, müssen die die Änderungen für alle einzeln vornehmen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Datenverarbeitung

Datenverarbeitung in den und außerhalb der Concordia Versicherungsunternehmen

Einzelne Versicherungsbranchen (z. B. Lebens-, Kranken-, Sachversicherung) werden bei Concordia Versicherungen durch rechtlich selbstständige Unternehmen betrieben. Um den Kunden einen umfassenden Versicherungsschutz anbieten zu können, arbeiten diese Unternehmen zusammen.

Dabei sind die sogenannte Stammdaten (z. B. Name, Adresse, Kundennummer, Kontonummer, Bankleitzahl, bestehende Verträge) von allen Unternehmen der CONCORDIA Versicherungen grundsätzlich abrufbar. Auf diese Weise kann eingehende Post richtig zugeordnet und bei telefonischen Anfragen sofort der zuständige Partner genannt werden.

Die übrigen allgemeinen Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten sind dagegen nur von den einzelnen Concordia Versicherungsgesellschaften abfragbar. Obwohl alle diese Daten nur zu Beratung und Betreuung des jeweiligen Kunden durch die einzelnen Unternehmen verwendet werden, spricht das Gesetz auch hier von „Datenübermittlung“, bei der die Verpflichtungen des Code of Conduct und die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten sind. Branchenspezifische Daten – wie z. B. Gesundheits- oder Bonitätsdaten – bleiben dagegen unter ausschließlicher Verfügung der jeweiligen Unternehmen. Welche Gesellschaften den Concordia Versicherungsunternehmen angehören, können Sie dem öffentlichen Verfahrensverzeichnis entnehmen.

Liste der Dienstleister

Bestimmte Tätigkeiten werden an externe Unternehmen ausgelagert, um für unsere Kunden eine optimale vertragliche Leistung zu einem vernünftigen Tarif zu gewährleisten. Diese Unternehmen sind zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich verpflichtet worden und sind in der Liste der Dienstleister zusammengefasst.

Vertriebsunterstützende Kooperationsgesellschaften

Daneben arbeiten unsere Versicherungsunternehmen und Vermittler zur umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden in weiteren Finanzdienstleistungen (z. B. Kapitalanlagen) auch mit Kreditinstituten, Kapitalanlagegesellschaften außerhalb der Concordia Versicherungen zusammen. Die Zusammenarbeit besteht dabei in der gegenseitigen Vermittlung der jeweiligen Produkte und der weiteren Betreuung der so gewonnenen Kunden.

Betreuung durch Versicherungsvermittler

In Ihren Versicherungsangelegenheiten sowie im Rahmen des sonstigen Dienstleistungsangebots der Concordia Versicherungsunternehmen bzw. unserer Kooperationspartner werden Sie evtl. durch einen unserer Vermittler betreut, der Sie – mit Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung – auch in sonstigen Finanzdienstleistungen berät. Vermittler in diesem Fall sind neben Einzelpersonen auch Vermittlungsgesellschaften.

Um seine Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen zu können, erhält der Vermittler zu diesen Zwecken von uns die für die Betreuung und Beratung notwendigen Angaben aus Ihren Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten, z. B. Versicherungsnummer, Beiträge, Art des Versicherungsschutzes und des Risikos, Zahl der Versicherungsfälle und Höhe von Versicherungsleistungen. Mit einer wirksamen Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung können in der Personenversicherung auch Gesundheitsdaten an den zuständigen Vermittler übermittelt werden.

Unsere Vermittler verarbeiten und nutzen selbst diese personenbezogenen Daten im Rahmen der genannten Beratung und Betreuung des Kunden. Auch werden sie von uns über Änderungen der kundenrelevanten Daten informiert. Jeder Vermittler ist gesetzlich und vertraglich verpflichtet, die Bestimmungen des BDSG und seine besonderen Verschwiegenheitspflichten (z. B. Berufsgeheimnis und §5 BDSG Datengeheimnis) zu beachten.

Der für Ihre Betreuung zuständige Vermittler wird Ihnen mitgeteilt. Endet seine Tätigkeit für unser Unternehmen (z. B. durch Kündigung des Vermittlervertrages oder bei Pensionierung), regelt das Unternehmen Ihre Betreuung neu; Sie werden hierüber informiert und auf das Widerspruchsrecht hingewiesen.

Auskünfte und Erläuterungen

Sie haben als Betroffener nach dem BDSG neben dem Widerrufsrecht ein Recht auf Auskunft, sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer in einer Datei gespeicherten Daten. Wegen eventueller weiterer Auskünfte und Erläuterungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Concordia Versicherungen unter datenschutz@concordia.de.


Concordia Versicherungen
Frank Nothdurft
Datenschutzbeauftragter
Karl-Wiechert-Allee 55
30625 Hannover