Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

Privates Engagement gewürdigt:

2. Concordia Ehrenamtspreis verliehen

Um das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders zu fördern und finanziell zu unterstützen, hat die Concordia Stiftung »Mensch│Natur│Gemeinschaft« den Concordia Ehrenamtspreis ausgeschrieben. Die Jury wählte vier Projekte aus und vergab einen Sonderpreis »Tierschutz«. Die prämierten Mitarbeiter wurden mit einer Urkunde und dem Concordia Ehrenamtspokal geehrt.

 

Fünf Auszeichnungen vergeben

Mit dem 1. Preis und wurde Fritz Feit, Inhaber des Concordia Service-Büros im hessischen Wächtersbach, ausgezeichnet. Fritz Feit engagiert sich seit 15 Jahren als ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Telefonseelsorge und hilft Menschen, die nicht mehr weiterwissen.

 

Den 2. Preis erhielt Gunnar Hoppe, Concordia Service-Büro in Berlin. Als langjähriger Vorsitzender des VfK 1901 Berlin schafft er mit seinem Engagement in der Jugendarbeit neue Perspektiven.

 

Zwei dritte Preise

Den 3. Preis teilen sich Ruth Topper aus der Direktionsabteilung Organisationsgestaltung und Tim Bäker, Inhaber der Concordia Geschäftsstelle Bäker & Bäker in Osterholz-Scharmbeck.

 

Ruth Topper ist seit vielen Jahren aktives Mitglied im Theaterensemble der Herrenhäuser Kirche. Sie sieht Theater als »Chance für soziales Engagement«. Alle Erlöse der Theaterveranstaltungen gehen an das Hospiz Luise in Hannover.

 

Mit der Gründung der »Menkefüchse« hat sich Tim Bäker besonders für die Nachmittagsbetreuung von Schülern eingesetzt. Vom Fördergeld sollen Spielgeräte für den horteigenen Garten angeschafft werden.

 

Sonderpreis für »Hunde in Not«

Ein »Sonderpreis für Tierschutz« wurde Nina Buttler, Mitarbeiterin der Agenturinhaber Dirk Paul und Florian Lünsmann aus der Gemeinde Wurster Nordseeküste im Landkreis Cuxhaven zugesprochen. Frau Buttler wurde mit dem Sonderpreis ausgezeichnet, der beim Aufbau einer eigenen Hundeschule und den Tierarztkosten helfen soll.


 

 

 

Verleihung des Ehrenamtspreises (v.l.n.r.): Preisträger Fritz Feit, Tim Bäker und Ruth Topper