Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

Concordia Gewerbeversicherung

Komplette Lösungen für kleine und mittlere Betriebe

Sorglos-Rechtsschutz für Firmen und Selbstständige

Ob im Unternehmen oder im privaten Bereich, man muss immer damit rechnen, mit Justitia Bekanntschaft zu machen. Rechtsstreitigkeiten lassen sich nicht immer mit gutem Willen aus der Welt schaffen. Doch wer Anwalt, Gericht und Sachverständige für sein gutes Recht beansprucht, muss mit hohen Kosten rechnen. Die können besonders für ein Unternehmen zu einer enormen finanziellen Belastung werden.

 

In unser "Sorglos-Paket" haben wir alles hineingepackt, was zu einer umfassenden Rechtsschutzversicherung gehört. Durch die Selbstbeteiligung (siehe unten) ist der Beitrag besonders günstig — der Sorglos-Rechtsschutz ist schon ab 339 € pro Jahr zu haben.

 

Alternativ bieten wir auch den "Pauschalen" Rechtsschutz für Selbstständige und Firmen mit freier Wahl einer Selbstbeteiligung und Erweiterungsmöglichkeiten nach dem Bausteinprinzip. 
Mehr dazu erfahren Sie bei Ihrem Concordia Ansprechpartner vor Ort.

Leistungsbausteine
  • Internet-Rechtsschutz (private Internetnutzung)
  • Arbeits-Rechtsschutz
    • auch als Arbeitnehmer bei Insolvenz des Arbeitgebers (bis 750 €)
    • auch als Arbeitnehmer bei Aufhebungsvereinbarungen (bis 750 €)
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz für Privatbereich, Beruf und Ehrenamt
  • Rechtsschutz für Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament (Übernahme der Notarkosten bis 750 €)
  • Rechtsschutz für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energieträger
  • Steuer-, Sozial- und Verwaltungs-Rechtsschutz im Gerichtsverfahren (im Privatbereich auch im Widerspruchsverfahren)
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
    • im Privat- und Verkehrsbereich
    • im betrieblichen Bereich für Hilfs- und Investitionsgeschäfte
  • Wohnungs- bzw. Haus- und Grundstücks-Rechtsschutz für alle selbst bewohnten Wohneinheiten in Deutschland
  • Rechtsschutz in Gerichtsverfahren wegen Anliegerbeiträgen und Erschließungskosten für die selbst bewohnte Wohneinheit
  • Straf-, Ordnungswidrigkeiten-, Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht (bis 750 €)
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
  • Daten-Rechtsschutz
  • Altersvorsorge- und Sparer-Rechtsschutz für nicht-spekulative Geld- und Vermögensanlagen
  • Rechtsschutz für Betreuungsanordnungen (bis 750 €)
  • Vorsorge-Versicherung für erstmalig neu hinzukommende Risiken
  • Verzicht auf den Einwand der Vorvertraglichkeit im Rechtsschutzfall
Selbstbeteiligung Sorglos-Rechtsschutz

Im Sorglos-Rechtsschutz für Firmen und Selbstständige gilt eine Selbstbeteiligung von 400 € je Rechtsschutzfall.

Wenn Sie sich für eine Kanzlei entscheiden, die Mitglied in dem Anwaltsnetzwerk APRAXA eG  ist, beträgt die Selbstbeteiligung 200 €.

Die Selbstbeteiligung reduziert sich einmalig um 200 € für den ersten nach Ablauf von fünf schadenfreien Jahren seit Beginn des Sorglos-Rechtsschutzes gemeldeten Rechtsschutzfall.

 

In folgenden Fällen gilt keine bzw. entfällt die Selbstbeteiligung:

  • Wenn die Rechtsangelegenheit mit einer Erstberatung erledigt ist
  • Bei der Konfliktlösung im Wege der Mediation
  • Bei telefonischer und Online-Rechtsberatung
  • Beim Rechtsschutz für Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament
  • Beim Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
  • Generell bei allen Leistungen, für die eine bezifferte Höchstentschädigung gilt

 

Gut zu wissen: 
Die Selbstbeteiligung kommt bei mehreren Rechtsschutzfällen aufgrund eines einzigen Ereignisses nur einmal zur Anwendung (wenn z.B. bei einem Verkehrsunfall gegen Sie ein Bußgeldverfahren eingeleitet wird und Sie gleichzeitig Schadenersatzansprüche beim Unfallgegner geltend machen).

Diese Kosten sind versichert
  • Die gesetzlich vorgesehenen Gebühren Ihres Anwalts, die Gerichtskosten und — wenn Sie den Prozess verlieren — die Kosten des gegnerischen Anwalts
  • Die Gebühren eines zweiten Anwalts am auswärtigen Gerichtsort
  • Die Kosten für Zeugen und Sachverständige, die das Gericht heranzieht
  • Die Auslagen des Gegners oder des gegnerischen Nebenklägers, die Ihnen das Gericht auferlegt
  • Die Kosten, wenn Sie einen Privatgutachter in Verkehrsordnungswidrigkeits- und -strafsachen oder bei Rechtsauseinandersetzungen im Zusammenhang mit Kauf- oder Reparaturverträgen von Motorfahrzeugen beauftragen
  • Ihre Reisekosten zu einem ausländischen Gericht
  • Gutachterkosten im Ausland bei Schadenersatzansprüchen im Verkehrsbereich
  • Übersetzungskosten sowie Vollstreckungskosten, z. B. für den Gerichtsvollzieher
  • Das Strafkautionsdarlehen im Ausland, das Sie zahlen müssen, um von einer Inhaftierung verschont zu werden
Diese Personen sind versichert

Concordia Rechtsschutz bietet Schutz für:

  • Sie bzw. Ihre Firma als Versicherungsnehmer (wenn vereinbart, auch Mitinhaber)
  • Ihren Ehepartner oder
  • Ihren Lebenspartner (unter gleicher Anschrift gemeldet)
  • Ihre minderjährigen Kinder
  • Ihre volljährigen Kinder, solange unverheiratet und noch nicht dauerhaft berufstätig
  • Ihre nicht mehr erwerbstätigen Eltern und Großeltern (in Ihrem Haushalt lebend)
  • Ihre Arbeitnehmer bei der Tätigkeit für den Betrieb
  • Im Verkehrsbereich: Berechtigte Fahrer der versicherten Fahrzeuge (z. B. Arbeitnehmer)

 

Diese Assistance-Leistungen sind inklusive
  • Telefonische Rechtsberatung (in allen, auch nicht versicherten bzw. nicht versicherbaren Angelegenheiten)
  • Online-Rechtsberatung in versicherten Angelegenheiten
  • Online-Formularservice
  • Mediation (telefonische Konfliktlösung)
  • Anwaltsempfehlung

Hinweis: Die hier dargestellten Leistungen beziehen sich auf das aktuelle Concordia Produkt. Bei einem zu einem früheren Zeitpunkt abgeschlossenen Vertrag kann der Leistungsumfang abweichen. Leistungen können hier verkürzt dargestellt sein — den genauen Leistungsumfang finden Sie in den Versicherungsbedingungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Concordia Ansprechpartner.