Concordia Motorrad-Versicherung

Spitze in Leistung, super im Preis

Ausland-SchadenPlus

Ganz gleich, ob Sie nur mal kurz zum Tanken über die Grenze fahren, geschäftlich unterwegs sind oder eine lange Urlaubsreise durch mehrere Länder machen: Concordia Ausland-SchadenPlus lohnt sich immer.

Denn bei einem Unfall im Ausland gilt das Recht des Landes, in dem der Unfall passiert ist. Das betrifft die gesetzlichen Mindest-Versicherungssummen der Kfz-Haftpflichtversicherung und auch die Leistungen, die Sie als Geschädigter erwarten können. Auch innerhalb der EU bleiben manche Länder deutlich hinter dem deutschen Recht zurück.

Für 24,95 € pro Jahr haben Sie im Ausland besseren Schutz:

  • Sie werden bei einem Unfall im Ausland so gestellt, als hätte der ausländische Unfallverursacher bei der Concordia eine Kfz-Haftpflichtversicherung.
  • Der Schaden wird nach deutschem Recht entschädigt.
  • Sie brauchen sich nicht mit dem ausländischen Kfz-Versicherer auseinanderzusetzen, sondern können sich direkt an uns wenden.

"Ausland-SchadenPlus" kann für Pkw, Motorräder und Wohnmobile abgeschlossen werden. Ausgenommen sind jeweils Oldtimer. Zum Abschluss wenden Sie sich einfach an Ihren Concordia Ansprechpartner.