Wir verwenden Cookies, um die Gestaltung unseres Internetangebotes für Sie zu optimieren.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr dazu unter Datenschutz.

CONCORDIA Kfz-Versicherung

Autoversicherung

Ausland-SchadenPlus

Ganz gleich, ob Sie nur mal kurz zum Tanken über die Grenze fahren, geschäftlich unterwegs sind oder eine lange Urlaubsreise durch mehrere Länder machen: Concordia Ausland-SchadenPlus lohnt sich immer.

Denn bei einem Unfall im Ausland gilt das Recht des Landes, in dem der Unfall passiert ist. Das betrifft die gesetzlichen Mindest-Versicherungssummen der Kfz-Haftpflichtversicherung und auch die Leistungen, die Sie als Geschädigter erwarten können. Auch innerhalb der EU bleiben manche Länder deutlich hinter dem deutschen Recht zurück.

Für 24,95 € pro Jahr haben Sie im Ausland besseren Schutz:

  • Sie werden bei einem Unfall im Ausland so gestellt, als hätte der ausländische Unfallverursacher bei der Concordia eine Kfz-Haftpflichtversicherung.
  • Der Schaden wird nach deutschem Recht entschädigt.
  • Sie brauchen sich nicht mit dem ausländischen Kfz-Versicherer auseinanderzusetzen, sondern können sich direkt an uns wenden.

"Ausland-SchadenPlus" kann für Pkw, Motorräder und Wohnmobile abgeschlossen werden. Ausgenommen sind jeweils Oldtimer. Zum Abschluss wenden Sie sich einfach an Ihren Concordia Ansprechpartner.